Ökologisches Bauen

Rundum nachhaltig aufgestellt

Wie viele unserer Kunden sind auch wir der Meinung, dass Nachhaltigkeit ein hohes Gut ist. Umweltfreundliche Verfahren und „gesunde“ Baustoffe spielen daher eine Hauptrolle. Die Hausbau Heggemann GmbH, die aus der seit 1888 bestehenden Zimmerei Heggemann hervorgegangen ist, hat von je her eine starke Beziehung zum Werkstoff Holz und setzt hier eine eindeutige Priorität.

Dies gilt zunächst für die Tragkonstruktion, für die wir heimische bzw. regionale Hölzer (und keine Importe aus den Tropen) verwenden. Nachwachsende Rohstoffe wie Holzfasern und Zellulose setzen wir außerdem für Dämmungen ein, um eine diffusionsoffene Bauweise zu erreichen. Atmungsaktive Baustoffe für die Rohbaudämmung, aber auch für Dach und Fassade und der weitgehende Verzicht auf Baufolien tragen zu einem gesunden Wohnklima bei und helfen dabei, langfristig Energie zu sparen.

Auch die Form der Energieversorgung ist ein wichtiger Aspekt des ökologischen Bauens. Sofern Sie beispielsweise auf regenerative Energien aus Sonne, nachwachsenden Rohstoffen oder Erdwärme setzen möchten, unterstützen wir Sie dabei. Wir beraten Sie bei der Planung von Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen ebenso wie bei der Nutzung von Wärmepumpen oder Heizkesseln, die Sie mit Pellets bzw. Hackgut betreiben können. Neueste, höchst effiziente Haustechnik komplettiert die ökologisch orientierte Ausstattung des Holzhauses.

Durch intensiven Erfahrungsaustausch und aktuelle Weiterbildungen halten wir uns in Bezug auf die Umweltfreundlichkeit unserer Tätigkeit immer auf dem neuesten Stand.

Wir stehen Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite und haben auch unsere eigenen Arbeitsweisen auf Nachhaltigkeit eingestellt. So versorgen wir unsere Werkhalle zu einem großen Teil mit Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage und setzen die Nebenprodukte unserer Prozesse zur Wärmeerzeugung für die Halle und das benachbarte Bürogebäude ein.